Nachrichtenarchiv

IGfH 2018: Fachverband informiert über die zahlreichen Vorhaben und Planungen

Die IGfH als Netzwerkverband und mitgliederstärkster Fachverband für Erziehungshilfen in Deutschland bietet mit ihren Partner_innen auch 2018 eine große Spanne an Aktivitäten zur Stärkung der Fachlichkeit im Feld der Hilfen zur Erziehung an. Neben zahlreichen Fort- und Weiterbildungen und Fachgremien richtet der Verband mehrere Großtagungen und mehr als ein Dutzend Fachgespräche aus. Hinzu kommen mehrere Buchpublikationen, Broschüren, Veröffentlichungen von Expertisen sowie die Fachzeitschrift Forum Erziehungshilfen.

KOPF HERZ TISCH - Die psychiatrisierte Kindheit „Medizin ohne Mitleid“ der Videokünstlerin Sonja Toepfer

Sonja Toepfer will mit ihrem neuen Projekt KOPF HERZ TISCH3 Einblick in die schmerzhaften medizinischen Hirnuntersuchungen an Kindern in deutschen Fürsorgeheimen von 1945 bis 1975 geben.

Tagung "Gemeinsam sind wir Hilf-Reich!?" - Anmeldung jetzt möglich!

Chancen, Risiken und Nebenwirkungen in der Kooperation von Jugendhilfe und Gesundheitswesen

Anmeldungen jetzt möglich!

 

 

Übersicht der verschiedenen Gesetzesmaterialien

Ausschusses für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

28.06.2017 | Ausschussbericht | BT-Drucksache 18/12952

26.06.2017 | Beschlussempfehlung | BT-Drucksache 18/12946

Forschungskolloquium von IGfH und ISS im März in Frankfurt am Main: Call for Papers bis 26. Januar 2018

Am 2. und 3. März 2018 findet in Frankfurt am Main das nächste Forschungskolloquium Erziehungshilfen der Internationalen Gesellschaft für erzieherische Hilfen (IGfH) und des Instituts für Sozialarbeit und Sozialpädagogik (ISS) statt.

Seiten

Partnerschaften

Weiter zum BMFSFJ Weiter zur Beltz-Juventa-Seite Weiter zur Walhalla-Seite     Weiter zur Bloombox GmbH
Powered by Drupal