Safe Parks für syrische Flüchtlingskinder im Libanon

Eine Kindheit für syrische Flüchtlingskinder im Libanon ermöglichen - durch die Einrichtung von mobilen Safe Parks 

Ca. 500.000 Kinder! Dies ist die große Anzahl syrischer Flüchtlingskinder, die sich zur Zeit mit ihrer Familie oder allein im Libanon aufhalten, ohne dass ihnen große Aufmerksamkeit zuteil wird.
Viele dieser Kinder gehen nicht zur Schule, sie haben enge Familienangehörige und jegliche Orientierung im Leben verloren.
 


Die Schweizerische Stiftung Internationaler Sozialdienst möchte mit ihrem Projekt einer größeren Anzahl Kinder die Gelegenheit geben, sich trotz ihres schwierigen Alltags als Kinder zu fühlen, zu spielen und zu lachen und ihnen gleichzeitig eine dringend notwendige psychosoziale Unterstützung ermöglichen.

Die Internationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen (IGfH) bittet als deutsche Sektion der Fédération Internationale des Communautés Educatives (FICE International) um Ihre Unterstützung auch in Deutschland.        

Jedes Kind hat das Recht zu spielen, glücklich zu sein sowie Förderung und Unterstützung zu erhalten, um sich trotz eines schweren Alltags entwickeln zu können. Deshalb plant die Schweizerische Stiftung des Internationalen Sozialdienstes (SSI) die Einrichtung eines mobilen SAFE PARKS, eines Spiel- und Begegnungsplatzes mit betreuten Aktivitäten. Hier können sich 3 bis 15 jährige syrische Flüchtlingskinder im Libanon in einem geschützten Rahmen treffen und Unterstützung erhalten - auch ihren bedrückenden Alltag einen Moment lang vergessen.

Der SAFE PARK wird als mobiler Spiel- und Begegnungsplatz je einen Tag pro Woche in 5 – 6 Flüchtlingszentren Halt machen und auf diese Weise mit seinem Betreuer_innenteam täglich mehrere hundert Kinder erreichen.

Der Internationale Sozialdienst in der Schweiz, die Fédération Internationale des Communautés Educatives (FICE International) und in Deutschland die IGfH garantieren für die transparente Verwendung der gesammelten Gelder.
 

 

                                                    Bitte unterstützen Sie diesen Spendenaufruf!

 

Projektlaufzeit: 
01.01.2015 bis 31.05.2015
Projektleitung: 

Partnerschaften

Weiter zum BMFSFJ Weiter zur Beltz-Juventa-Seite Weiter zur Walhalla-Seite     Weiter zur Bloombox GmbH
Powered by Drupal