Moderne Tagesgruppenarbeit gut präsentiert

Veranstaltungstyp: 
Fortbildung
Veranstaltungsnr.: 
FB-13-2017

Die Hilfeform Tagesgruppe ähnelt auf den ersten Blick dem Hort und der Betreuung im Ganztag. Begrifflichkeiten wie Betreuung, Hausaufgabenzeit und Freizeitaktivitäten verwirren und werden der Leistungsfähigkeit der Tagesgruppe nicht gerecht.

Die Tagesgruppenarbeit braucht eine „eigene“ Sprache und eine gute Präsentation in der Öffentlichkeit, um Tagesgruppenarbeit gegenüber den öffentlichen Trägern transparenter und nachvollziehbarer darzustellen. Dies schafft zudem ein klareres Bild von der Tagesgruppenarbeit auch für Kinder, welche die Tagesgruppen besuchen und deren Eltern.

Daneben ist ein schärferes Aufgabenprofil auch für den Träger, die Kolleg_innen in den Einrichtungen und für die Mitarbeiter_innen in der Tagesgruppe notwendig, um die erforderlichen permanenten Anpassungsleistungen nachvollziehbarer und transparenter nach innen und nach außen herauszustellen.

Die Fortbildung setzt sich mit den Eckwerten moderner Tagesgruppenarbeit auseinander. In kleinen Arbeitsgruppen haben die Teilnehmer_innen die Möglichkeit, ihre Konzeptionen, Leistungsbeschreibungen und Werbematerialien zu überprüfen und Aktualisierungen zu erarbeiten.

Die Teilnehmer_innen werden gebeten, eigene Konzeptionen, Leistungsbeschreibungen und Werbematerialien mitzubringen.

 

Zielgruppe: 

Leitungs- und Fachkräfte in Tagesgruppen

Teilnehmer: 

20

Beginn: 
Mittwoch, 18. Oktober 2017
Termine: 

18.-20.10.2017

Stunden: 

22 Seminarstunden

Veranstaltungsort: 

Düsseldorf

Kosten: 
NichtmitgliederMitgliedseinrichtungenEinzelmitglieder
300 €
280 €
270 €
Kosten inkl. Übernachtung: 
NichtmitgliederMitgliedseinrichtungenEinzelmitglieder
410 €
390 €
380 €

Partnerschaften

Weiter zum BMFSFJ Weiter zur Beltz-Juventa-Seite Weiter zur Walhalla-Seite     Weiter zur Bloombox GmbH
Powered by Drupal