Beteiligung in Einrichtungen strukturell und individuell umsetzen

Um Beteiligung grundlegend in einer Einrichtung umzusetzen, bedarf es mehrerer Bausteine. Beteiligung muss verankert sein als Kultur der Einrichtung, konkret für die Kinder und Jugendlichen (Gremien, Methoden, Strukturen, Hilfeplanprozess), konkret für die Eltern (in der Einrichtung und der Hilfeplanung) sowie für Mitarbeiter_innen als Voraussetzung einer Beteiligungskultur.

Zielgruppe: stationäre und teilstationäre Einrichtungen
Zeitumfang: 8 Einzeltage

Partnerschaften

Weiter zum BMFSFJ Weiter zur Beltz-Juventa-Seite Weiter zur Walhalla-Seite     Weiter zur Bloombox GmbH
Powered by Drupal