Aktuelles

Achtes Parlamentarisches Gespräch der Erziehungshilfefachverbände am 20. Juni 2017 in Berlin

Das Ziel des Parlamentarischen Gesprächs ist der fachliche Austausch und der vertrauensvolle Kontakt zu Abgeordneten des Deutschen Bundestages. Die Schirmherrschaft für das diesjährige Parlamentarische Gespräch hat erneut Paul Lehrieder, Vorsitzender des Bundestagsausschusses Familie, Senioren, Frauen und Jugend, übernommen.

Befragung freier Träger zu den Einflussmöglichkeiten freier Träger in der kommunalen Infrastrukturgestaltung der Kinder- und Jugendhilfe

Das Verhältnis freier und öffentlicher Träger steht nicht nur in den Debatten um die Verankerung von besseren Steuerungsoptionen der Jugendämter im SGB VIII aktuell wieder zur Diskussion. Auch auf der Delegiertenversammlung und im Vorstand der IGfH wurde das Thema der Kooperation von freien und öffentlichen Träger immer wieder disktuiert. Der Jugendhilfeplaner beim Landkreis Hildesheim, Florian Hinken, der nebenberuflich an der Universität Hildesheim bei Prof. Dr. Wolfgang Schröer und Prof. Dr.

Verbände-Aufruf: Gemeinsam gegen umF-Sonderregelungen im geplanten KJSG aktiv werden

03.05.2017

Die geplanten SGB VIII Reformen gehen in ihre Endrunde. In diesem Zusammenhang rufen die Erziehungshilfe-Fachverbände BVkE, EREV und IGfH Ihre Mitglieder und Interessierte auf, sich bis zum 15. Mai 2017 mit einem Brief (s.u.) an Bundestags- und Landesabgeordnete zu wenden, um geplante Sonderregelungen für unbegleitete minderjährige Geflüchtete abzuwenden. Der Hintergrund ist der folgende:

Partnerschaften

Weiter zum BMFSFJ Weiter zur Beltz-Juventa-Seite Weiter zur Walhalla-Seite     Weiter zur Bloombox GmbH
Powered by Drupal