1999: Hans U. Krause (Hrsg.): Das Bild der Jugendhilfe in den Medien. Beiträge zu einem IGfH-ExpertInnengespräch in Berlin 1998. Frankfurt.

Das Bild gesellschaftlicher Aktion in den Medien ist ein kommunikatives Produkt. Wie also über Jugendhilfe in den Medien berichtet wird, wie über ihre Erfolge oder Misserfolge geredet oder geschrieben und was überhaupt als Erfolg oder Misserfolg gedeutet wird, all das ist nicht bloßes Ergebnis journalistischer Arbeit, sondern es ist ein in Kommunikation aller direkt und indirekt Beteiligten entstandes Produkt.

Der Sammelband dokumentiert eine Tagung in Berlin 1998, bei der VertreterInnen von Presse, Film und Medienwissenschaften sowie SozialpädagogInnen über folgende Fragen miteinander ins Gespräch kamen: Wie kann man verstehen, warum so über das Handeln von Kindern und Jugendlichen und die Praxis der Jugendhilfe berichtet wird, wie über sie berichtet wird? Wie und warum entstehen bestimmte Themen? Wie ist das Bild der Jugendhilfe in der Öffentlichkeit entwickelt und was trägt die Jugendhilfe selbst zu diesem Bild in den Medien bei?

ISBN: 
978-3-925146-42-8
Einbandart: 
broschiert
Preis: 
Restbestand, 50% ermäßigt!!! Jetzt 5,50 €
Reihe: 
Restbestände
Auflage: 
1. Auflage
Erscheinungsjahr: 
1999
Seiten: 
130 Seiten

Partnerschaften

Weiter zum BMFSFJ Weiter zur Beltz-Juventa-Seite Weiter zur Walhalla-Seite     Weiter zur Bloombox GmbH
Powered by Drupal