Theorie und Praxis zukunftsorientierter Tagesgruppenarbeit

Eine Fortbildung insbesondere für Leitungskräfte, die für Tagesgruppen verantwortlich sind
Veranstaltungstyp: 
Fortbildung
Veranstaltungsnr.: 
FB-7-2016

Tagesgruppenarbeit ist mehr als Gruppenarbeit mit Kindern und anlassbezogene Gespräche mit Eltern.
Tagesgruppenarbeit ist ein sehr komplexes Setting bestehend aus verschiedenen wohlüberlegten Elementen mit hinterlegten Haltungen, pädagogischen Überlegungen und Strategien. Tagesgruppenarbeit ist anspruchsvoll und fordert eine klare fachlich-inhaltliche sowie jugendhilfepolitische Positionierung einer jeden Leitung und eines jeden Mitarbeitenden sowohl nach innen als auch nach außen.

Als Leitfaden für diese Fortbildung dient die neu erschienene Handreichung „Theorie und Praxis zukunftsorientierter Tagesgruppenarbeit“. Geplant sind Inputs zu Inhalten der Handreichung mit Diskussionsrunden, themenbezogen Praxisaustauschrunden und der Erarbeitung fachlicher Argumentationen und Positionen zur Tagesgruppenarbeit vor Ort.

Ziele der Fortbildung sind ein intensiviertes Wissen der Teilnehmenden über Theorie und Praxis zukunftsorientierter Tagesgruppenarbeit und deren Umsetzungsmöglichkeiten in die eigene Praxis.

Anmeldeschluss: 04.05.2016

Zielgruppe: 

Leitungs- und Fachkräfte in Tagesgruppen

Teilnehmer: 

20

Beginn: 
Mittwoch, 15. Juni 2016
Termine: 

15.-17.06.2016

Stunden: 

22 Seminarstunden

Veranstaltungsort: 

Düsseldorf

Kosten: 
NichtmitgliederMitgliedseinrichtungenEinzelmitglieder
290 €
270 €
260 €
Kosten inkl. Übernachtung: 
NichtmitgliederMitgliedseinrichtungenEinzelmitglieder
400 €
380 €
370 €
Anmerkungen: 

Im Preis inbegriffen ist die Publikation „Theorie und Praxis zukunftsorientierter
Tagesgruppenarbeit“ (Bavendiek/Flock/Geske 2015), die vorab zugesandt wird.

Partnerschaften

Weiter zum BMFSFJ Weiter zur Beltz-Juventa-Seite Weiter zur Walhalla-Seite     Weiter zur Bloombox GmbH
Powered by Drupal