Sozialräumlich ausgerichtete und integrierte Erziehungshilfen als Regelangebot

Fachtag der IGfH-Fachgruppe Integrierte Erziehungshilfen und des Hauses der Familie St. Pauli
Veranstaltungstyp: 
Tagung
Veranstaltungsnr.: 
FT-2-2015

Sozialräumlich ausgerichtete und integrierte Erziehungshilfen als Regelangebot

Die Idee von integrierten, sozialräumlichen Hilfen war und ist es, fachlich statt in Platzkapazitäten in Netzwerk-Organisationen zu investieren, also in integrativ ausgerichtete und von Personen getragene Situationen und Angebote, die sich jeweils dem Bedarf des Kindes oder Jugendlichen anpassen und dazu die (sozialräumlichen) Ressourcen der Lebenswelt nutzen.

Wie entwickelt sich aktuell die konkrete Praxis integrierter, flexibler und sozialräumlich ausgerichteter Hilfen zur Erziehung? Wie sehen deren Möglichkeiten und Grenzen sowie Beispiele gelingender Praxis aus? Wie funktionieren die Kooperation und Verzahnung von einzelfallbezogenen Hilfen zur Erziehung und Regelangeboten (wie z.B. Schule, Kita etc.)?

Durch die bundesweite Debatte um Steuerung und Weiterentwicklung der Hilfen zur Erziehung, die sich 2008 in Hamburg „entzündet“ hat, haben diese Fragestellungen eine neue Ausrichtung/Stoßrichtung erhalten. Auch die Indienstnahme des Themenfeldes durch sozialpolitisch übergeordnete Strategien spielt teilweise eine Rolle.

Auf dem Fachtag werden zum einen die aktuelle bundesweite Entwicklung und die „Hamburger Verhältnisse“ aus verschiedenen Perspektiven diskutiert. Zum anderen werden verschiedene Handlungsfelder konkreter Praxis beleuchtet und die konkreten Entwicklungen von Einrichtungen und Hilfe-Angeboten im Stadtteil unter diesen Voraussetzungen in den Blick genommen. Entsprechende Angebote und Projekte wie z.B. Tagesgruppen an Schulen, das Kinderwohnhaus im Milieu oder die Zusammenarbeit von Beschäftigungsprojekt und HzE werden in Workshops bzw. Exkursionen vorgestellt.

Der Fachtag findet mitten „im Kiez“, im Stadtteil St. Pauli statt und macht mit Angeboten vor Ort bekannt. Veranstaltet wird der Fachtag von der IGfH-Fachgruppe Integrierte Erziehungshilfen und dem Verein für stadtteilbezogene milieunahe Erziehungshilfen (sme e.V.).

Ab dem dritten angemeldeten Teilnehmer pro Einrichtung verringert sich die Teilnahmegebühr auf 90,- EUR/Person.

Den Online-Flyer zum Fachtag finden Sie hier.

Präsentationen und Vorträge des Fachtages finden Sie weiter unten, unter "Materialien".

Zielgruppe: 

Interessierte Fachkräfte aus allen Feldern der Jugendhilfe

Teilnehmer: 

120

Beginn: 
Freitag, 26. Juni 2015
Termine: 

Freitag, 26. Juni 2015

Veranstaltungsort: 

Hamburg

Kosten: 
NichtmitgliederMitgliedseinrichtungenEinzelmitglieder
105 €
105 €
105 €
Kosten inkl. Übernachtung: 

Partnerschaften

Weiter zum BMFSFJ Weiter zur Beltz-Juventa-Seite Weiter zur Walhalla-Seite     Weiter zur Bloombox GmbH
Powered by Drupal