Aktivitäten 2018 der IGfH

Der nun veröffentlichte Jahresbericht 2017 der IGfH zeigt wieder eine Vielfalt von nach außen sichtbaren „Produkten“ des Verbandes auf ‒ von Veranstaltungen (drei Bundestagungen, drei weitere, auch internationale Großtagungen unter Beteiligung der IGfH, drei Fachtagungen, zehn Expert_innengespräche, eine internationale Studienreise, vier mehrteilige Weiterbildungsreihen, zwölf Fortbildungsveranstaltungen, fünf Inhouse-Seminare und ein selbstorganisiertes Seminar mit Care Leavern und jungen Menschen, die in Heimen leben) über Publikationen (Veröffentlichungen in Büchern und Broschüren und fünf Nummern der Fachzeitschrift Forum Erziehungshilfen) hin zu sieben Stellungnahmen bezüglich zentraler Themen der Kinder- und Jugendhilfe. Ergänzt durch Berichte über acht größere und kleinere Modellprojekte und zahlreiche internationale Unternehmungen. Und nicht zuletzt wird über die Gremien, Fachgruppen, Regionalgruppen, Arbeitskreise, Treffen der gewählten Aktiven eine Vielzahl von fachlichen Austauschforen und -möglichkeiten sichtbar.

Auch 2018 werden wieder Akzente in allen Feldern der Hilfen zur Erziehung u.a. durch Publikationen, Veranstaltungen und Projekte gesetzt. Fünf Bücher und fünf Expertisen werden 2018 erarbeitet und veröffentlicht, wie den untenstehenden Übersichten zu entnehmen ist. Sie können auf der homepage der IGfH bestellt werden. Außerdem werden drei Großtagungen und weit mehr als ein Dutzend Expert_innengespräche von der IGfH 2018 organisiert (siehe PPT). Auch an modellhaften Erprobungen zur Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendhilfe ist die IGfH über zahlreiche Projekte wieder breit beteiligt, wie der untenstehenden Übersicht 2018 zu entnehmen ist. Wenn Sie an einer Mitgliedschaft im Fachverband interessiert sind, dann schauen Sie unter https://www.igfh.de/cms/webform/online-aufnahmeantrag

Partnerschaften

Weiter zum BMFSFJ Weiter zur Beltz-Juventa-Seite Weiter zur Walhalla-Seite     Weiter zur Bloombox GmbH
Powered by Drupal