Stellungnahme zur Weiterentwicklung und Steuerung der Hilfen zur Erziehung (10.12.2013)

Die Arbeitsgemeinschaft der Obersten Landesjugend- und Familienbehörden (AGJF) hat erneut den Auftrag, für die Jugend- und Familienminister_innenkonferenz (JMFK) im Sommer 2014 einen Bericht vorzulegen, der die Debatte um die Weiterentwicklung und Steuerung der Hilfen zur Erziehung und um die Inklusion von Kindern mit Behinderung einbezieht.

Vor diesem Hintergrund hat die AGJF bei einer Anhörung in Mainz am 10.12.2013 Wissenschaftler_innen, Verbände (Dez. 2013) und Kommunen (Januar 2014) gebeten, anhand von zehn Leitfragen ihre Einschätzungen zur Thematik abzugeben, die in ein erneutes Empfehlungspapier für die JMFK einmünden sollen.

Die Internationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen (IGfH) nahm mit einer eingereichten Stellungnahme am 10. Dezember 2013 an der Anhörung teil.

Wir würden uns freuen, wenn Sie diese fachliche Positionierung und Diskussionsgrundlage in Ihren Kreisen weiterverbreiten könnten.

Materialien: 

Partnerschaften

Weiter zum BMFSFJ Weiter zur Beltz-Juventa-Seite Weiter zur Walhalla-Seite     Weiter zur Bloombox GmbH
Powered by Drupal